1Am Bahnhof

«Hier werden Arbeitskräfte sortiert: Banker nach Zürich, Chemiker nach Basel, Sozialarbeiter nach Solothurn.»